Kroatien Nachrichten

Sebastian Vettel – Erholung auf Solta

Der deutsche F1-Weltmeister Sebastian Vettel wurde auf der kroatischen Insel Solta gesichtet. Er soll dort als Gast von F1-Chef Bernie Ecclestone ein paar freie Tage verbracht haben, um sich von den Strapazen des Rennzirkus zu erholen.

Er wurde von einem Touristen fotografiert, der zuerst keine Ahnung hatte, welchen Prominenten Kroatien-Urlauber er dort vor der Linse hatte.

Die Insel Solta liegt im südlichen Teil der Adria und gehört zur Gespanschaft Split-Dalmatien. Solta hat eine Fläche von ungefähr 60km² und verfügt über eine Küstenlänge von 80km. Es leben rund 1.500 Einwohner auf der Insel. Das Leben auf der Insel kann als beschaulich beschrieben werden.

Sebastian Vettel, der die F1-Fahrerwertung souverän anführt, dürfte auf Solta neue Energie für die bevorstehenden Aufgaben getankt haben. Die kleine Sommerpause nach dem Rennen in Ungarn Ende Juli endet am letzten Augustwochenende. Vom 26. bis 28. August findet in Belgien auf der anspruchsvollen Rennstrecke von Spa-Francorchamps statt.

Die neue Energie, die Vettel auf Solta tanken konnte, wird ihm hoffentlich beim Kampf gegen die erstarkte Konkurrenz helfen. Vettel, der aktuell für den Rennstall Red Bull fährt, musste sich nach einem souveränen Saisonauftakt zuletzt gegen die Konkurrenz von McLaren und Ferrari geschlagen geben. Notwendige technische Veränderungen konnte der Rennstall noch nicht kompensieren.