Kroatien Nachrichten

Reiseführer Save – Atlas für Bootsführer

Für den längsten Fluss Kroatiens, die Save, gibt es seit kurzem einen Flussführer. Er richtet sich an professionelle Kapitäne und Hobbyskipper. Dieser kleine Atlas für Nautiker ist ein länderübergreifendes Gemeinschaftsprojekt unter Beteiligung der Länder, die am Einzugsgebiet der Save liegen.

Es handelt sich dabei um Bosnien und Herzegowina, Slowenien, Serbien und natürlich vor allem Kroatien.

Dieser Führer für Nautiker umfasst zahlreiche Texte, viele tausende Fotografien von allen Städten und Regionen entlang des Flusslaufs, sowie über 100 Seekarten. Es erwarten den Leser neben touristischen Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Kultur und Geschichte auch Informationen zur lokalen Wirtschaft in den Gebieten an der Save. Gesammelt wurden die touristischen Informationen von einer Expedition, die die Save im letzten Jahr in vollem Umfang bereist hat. Die Wirtschaftsinformationen stammen von insgesamt 17 Industrie- und Handelskammern, die federführend bei der Erstellung dieses Reiseführers waren und das Save-Gebiet für Reisen mit dem Schiff attraktiver machen wollen.

Die Quelle der Save liegt in den Julischen Alpen. Sie mündet bei Belgrad in die Donau. Die Save hat eine Länge von 945km, von denen rund 562km durch Kroatien führen. Das Einzugsgebiet der Save ist rund 95.500km² groß. An der Save liegen 3 Hauptstädte: die slowenische Hauptstadt Ljubljana, die serbische Hauptstadt Belgrad und die Hauptstadt Kroatiens, Zagreb. Insgesamt leben in zahlreichen Städten und Dörfern ungefähr 6,8 Millionen Menschen.