Kroatien Nachrichten

Karlovac: Bergbau-Experte durch Tretmine schwer verletzt

Der Bergbau-Experte Damir Simunic aus Karlovac wurde am Montag, 3. März 2008 schwer verletzt, als er während seiner Tätigkeit auf dem ehemaligen Gornje Mekusje Armeegelände auf eine Tretmine trat.

Simunic wurde ins Karlovacer Krankenhaus gebracht, wo Chirurgen seinen linken Fuß amputieren mussten.

Kroatiens Auslandsschulden belaufen sich auf 32,9 Milliarden Euro

Die Auslandsschulden Kroatiens sind im Jahr 2007 um 3,7 Milliarden Euro gewachsen und haben sich auf 32,9 Milliarden Euro am Jahresende belaufen.

Kooperationsvereinbarung mit Expedia

Die kroatische nationale Fluggesellschaft Croatia Airlines und Expedia unterzeichneten Ende vergangenen Jahres einen Vertrag über die Erweiterung der Zusammenarbeit.

Ungewöhnlich warmes Wetter in Kroatien

Kroatien genoss einen weiteren, zu dieser Jahreszeit unerwartet warmen Tag mit Temperaturen, die sich zwischen 16 und 21 Grad bewegten. An der Adria war es etwas kühler mit Nebel in den nördlichen Lagen.

Die Temperaturen am Montag, 25. Februar 2008 brachen den seit Beginn der Aufzeichnungen maximalen Rekord für Februar mit 23,4 Grad, gemessen in Slavonski Brod um 14.00 Uhr.

Internationale Dokumentarfilmfestspiele "ZagrebDox" eröffnet

Die Internationalen Dokumentarfilmfestspiele "ZagrebDox" wurden am Montag, 25. Februar 2008 in Zagreb eröffnet.

Mehr als 140 Filme - die sich um verschiedene Preise bewerben - werden auf dem Festival bis zum 2. März gezeigt. Ungefähr 61 Filme konkurrieren um den "Großen Preis" des Festivals. Nähere Infos unter www.zagrebdox.net

Wildhüter durch Landmine getötet

Ein 62-jähriger Mann aus Belisce wurde getötet und ein 52-jähriger Mann aus Valpovo durch eine explodierende Landmine in der Nähe von Belisce in der Baranja am Freitag, 22. Februar 2008 schwer verletzt.

Liburnija Hotels in Opatija stehen nicht zum Verkauf

Nach Medienberichten, die den Verkauf der Liburnija Hotels in Opatija an die Hilton Hotelkette bekanntgaben, bestritt das Liburnija Riviera Hotelmanagement in einer Stellungnahme, dass solche Pläne bestehen.

Die Betreiber gaben vielmehr bekannt, das in diesem Jahr mit der Renovierung der Hotels begonnen wird. Die Häuser sollen zukünftig als Fünfsterne-Hotels geführt werden.

Zagreb: Flugbegleiter protestieren

Ungefähr 250 Flugbegleiter, Piloten, Mechaniker und Boden-Personal protestierten vor dem Hauptsitz der Luftfahrtgesellschaft von Kroatien (Croatia Airlines), nachdem vier Flugbegleiter entlassen wurden, weil sie sich weigerten, eine Doppelschicht zu leisten.

Seiten

Kroatien Kurier RSS abonnieren