Kroatien Nachrichten

Naturpark Biokovo - natürliche Vielfalt entdecken

Der Naturpark Biokovo liegt in der Gespanschaft Split-Dalmatien im südlichen Teil Kroatiens. Er erstreckt sich auf einer Fläche von 196km² über sieben Gemeinden und die Städte Makarska und Vrgorac.

Im Jahr 1981 wurde er offiziell zum Naturpark ernannt. Die Gründe dafür waren u. a. zahlreiche geomorphologische Erscheinungen wie Karsttrichter und Höhlen. Die tiefste Höhle im Biokovo Naturpark ist die Höhle Amfora mit einer Tiefe von 788 Metern. Sie wurde erst 1998 vom Alpinclub Makarska entdeckt. Im Park gibt es außerdem mehr als 40 einheimische Pflanzenarten. Wichtige paläontologische Funde wurden ebenfalls gemacht.

Nicht zuletzt wurde der Gebirgszug an der Küste wegen seiner wunderschönen Landschaften und Aussichten zum Naturpark ernannt. Der höchste Berg im Naturpark ist der Sveti Jure mit einer Höhe von 1.762 Metern. Im Park gibt es auch verschiedene Naturlehrpfade. Die bekannteste solcher speziell eingerichteten Zonen ist der Botanische Garten Kotisina.

Den Naturpark Biokovo kann mit dem Auto, dem Fahrrad und natürlich zu Fuß erkunden. Die Hauptstraße durch den Park liegt in der Nähe von Makarska. Im Park gibt es auch die höchste Straße Kroatiens. Sie ist 23 Kilometer lang und führt zum Sveti Jure. Die Straße ist einspurig und es gibt nur rund alle 300 Meter die Möglichkeit entgegenkommende Fahrzeuge passieren zu lassen. Es ist eine reine Bergstraße, die hohe fahrerische Ansprüche stellt. Wer sich dieses Abenteuer nicht zutraut, sollte auf eine geführte Tour mit Minibussen zurückgreifen. Verschiedene Reisebüros bieten solche geführten Touren durch den Naturpark Biokovo an.

Für aktive Naturliebhaber empfiehlt sich alternativ zum Auto das Erkunden des Biokovo Naturparks zu Fuß. Es sind verschiedene Wanderrouten ausgeschildert, die u. a. zu den zahlreichen Aussichtspunkten führen. Auch für diese Form des Parkbesuchs bieten zahlreiche Anbieter geführte Touren an.

Der Naturpark Biokovo ist von Mitte Mai bis Ende September von 7 bis 20 Uhr geöffnet. Im Oktober bis Mitte November und von Anfang April bis Mitte Mai kann der Park in der Zeit von 8 bis 16 Uhr besucht werden. Der Eintritt kostet jeweils 40 Kuna (rund 5,40€) pro Person. Kinder unter sieben Jahren besuchen den Park kostenlos. In der Zeit von Mitte November bis Anfang April ist der Biokovo Naturpark nicht offiziell geöffnet. In dieser Zeit ist der Eintritt generell frei. Auf der englischsprachigen Internetseite des Parks finden Sie ausführlichere Informationen.