Kroatien Nachrichten

Flüge nach Dubrovnik gestrichen

Wie die Thüringer Allgemeine berichtet, gibt es zukünftig keine Flüge mehr vom Flughafen Erfurt-Weimar nach Dubrovnik in Kroatien. Über die Sommermonate sollten insgesamt zehn Flüge Urlauber von der Landeshauptstadt Thüringens aus in den südlichen Zipfel Kroatiens befördern. Die Passagiere blieben jedoch aus. Der Veranstalter Aviation Service Erfurt hat die Notbremse gezogen und nach eigenen Angaben die restlichen Flüge gestrichen.

Ein Grund für die schlechte Auslastung der Flüge soll die mangelhafte Vermarktung sein. Aber auch die Konkurrenz dürfte ein Grund dafür gewesen sein. Viele bekannte Fluggesellschaft wie Germanwings, Lufthansa oder SAS fliegen ebenfalls regelmäßig von deutschen Flughäfen wie Frankfurt, Hannover, Düsseldorf und Berlin nach Dubrovnik. Der Flughafen Erfurt-Weimar, von dem aus hauptsächliche Passagiere in den Türkei-Urlaub starten, konnte sich mit seinem Nischenangebot nicht durchsetzen.

Der Internationale Flughafen von Dubrovnik wird in den Sommermonaten besonders stark von Touristen frequentiert. Im Juli konnte sich der Flughafen über 256.305 Passagiere freuen. Im letzten Jahr nutzten insgesamt 1,27 Millionen Fluggäste den Flughafen. Der Flughafen wird bis zum Jahr 2015 erheblich erweitert und soll dann ein Passagieraufkommen von 4 Millionen Fluggästen bewältigen können.