Kroatien Nachrichten

Feuer in Dalmatien

Wie croatiantimes.com berichtet, brachen in den letzten Tagen mehrere Brände in Dalmatien aus und haben die lokalen Feuerwehren beschäftigt.

Ein Brand wütete im Hinterland von Zadar nahe Popovici. Dieser Brand erstreckte sich über eine Fläche von 55.000m² und konnte durch Unterstützung für die Feuerwehrleute aus der Luft unter Kontrolle gehalten werden. Ein ähnlich großes Feuer brach nahe Benkovici aus. Auch hier musste die Feuerwehr auf Hilfe aus der Luft zurückgreifen.

Ein Großfeuer über 200.000m² vernichtete bei der Ortschaft Smokvica Olivenhaine, Wiesen und Unterholz. Besonders brisant war dieser Brand, da er sich in einem Gebiet ausbreitete, in dem immer noch vereinzelt scharfe Landminen zu finden sind. Auch dieses Feuer im Hinterland von Zadar konnte durch die Feuerwehrleute unter Kontrolle gebracht werden.

Neben diese Bränden gab es noch viele kleinere lokale Brände in den letzten Tagen. Alle konnten unter Kontrolle gebracht werden.

In Dalmatien herrschen zur Zeit für diese Jahreszeit nicht unübliche Temperaturen jenseits der 35°C. Diese hohen Temperaturen, die in Verbindung mit der Trockenheit eine Hauptursache für die ausgebrochenen Bände darstellen, sollen noch bis mindestens Mitte nächster Woche andauern. Kleinere Schauer werden erst wieder Ende nächster Woche erwartet.