Kroatien Nachrichten

Zagrebs Hauptplatz zählt zu den schönsten in Europa

Laut den Angaben des bekannten belgischen Reiseblogs „Steden Tripper” gehört der Platz des Ban Josip Jelačic in Zagreb zu den 20 schönsten Plätzen in Europa.

Besucher des Reiseportals konnten abstimmen und der Hauptplatz in Zagreb kam auf den 20 Platz der Bewertung.

Der Gewinner ist der Grote Markt von Brüssel, gefolgt vom Roten Platz in Moskau und der Place Stanislas in der französischen Stadt Nancy.

Weitere top Platzierungen erhielten der Trafalgar Square in London, der Marienplatz in München, der Petersplatz in Rom und das Piazza San Marco in Venedig.

Der Platz des Ban Josip Jelačić ist der zentrale Platz der Stadt Zagreb und war früher Ort für den wichtigsten Wochenmarkt und der Infrastruktur.

Im 18. Jahrhundert hieß der Platz noch Harmica, jedoch zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts und dem Zweiten Weltkriegs wurde es nach dem kroatischen Ban Josip Jelačić benannt. Nach dem ZweitenWeltkrieg wurde der Name "Platz der Republik" geändert, doch nachdem Kroatien ein unabhängiger Staat wurde, hat man den Platz schließlich doch wieder nach dem Ban Josip Jelačić benannt.