Kroatien Nachrichten

Mit dem Rucksack durch Kroatien

Kroatien ist auch unter Rucksacktouristen beliebt. Schließlich lebt man als Backpacker deutlich günstiger als wenn man einen klassischen Urlaub bucht. Vor allem junge Leute, die Osteuropa entdecken wollen, kommen immer häufiger auf den Geschmack individuell die Welt zu bereisen. Aber was muss man dabei beachten?

Antworten darauf gibt ein neues E-Book für Backpacker, das jetzt auf Auslandstreff.de erschienen ist. „Das Handbuch für angehende Backpacker“ heißt das E-Book, das kostenlos zum Download bereitsteht. Auf rund 30 Seiten beschreibt eine Reisebloggerin, wie man mit möglichst wenig Geld möglichst viel entdecken kann.

Für Zweifler beginnt das E-Book erst einmal mit einem Wachrüttler: „Die beste Zeit zu reisen ist immer jetzt – wir werden auch nur älter mit jedem Tag und damit sehr wahrscheinlich immer bequemer und verankerter“, heißt es im ersten Kapitel. In der Tat: Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, besser heute als Morgen mit der Reiseplanung zu beginnen.

Im Zentrum des E-Books stehen mehrere Interviews mit bekannten Reisebloggern, die von ihrer Reiseleidenschaft berichten. Abgerundet wird das E-Book durch ein „Survival-ABC“: Von A bis Z werden die klassischen Backpacker-Probleme beschrieben – immer verbunden mit einem praktischen Ratschlag.

Länderspezifische Tipps für Kroatien gibt es zwar nicht, dafür aber für Länder wie Thailand oder Australien. Kein Wunder, sind diese beiden Länder doch die Backpacker-Länder schlechthin. Osteuropa gilt für viele Backpacker wahrscheinlich immer noch als Geheimtipp.

Zum Abschluss: Auf der Website sind in der Kategorie „Bücher“ weitere kostenlose E-Books zu finden, unter anderem ein E-Book für Auswanderer und ein Buch für Studenten, die überlegen in Rumänien ein Auslandssemester zu belegen.